Sommerferienprogramm

Das Sommerferienprogramm besteht aus vielen Angeboten der unterschiedlichsten Vereine, aber auch öffentlicher Einrichtungen, Kirchen oder politischer Parteien und Privatpersonen. Viele Kinder suchen während der großen Ferien eine Freizeitbeschäfitigung, die sie im Ort zusammen mit ihren Freunden unternehmen können. Genau das bietet das Dagersheimer Sommerferienprogramm. Ihr Kind kann aus ganz unterschiedlichen Programmpunkten wählen und hat so eine abwechslungsreiche schulfreie Zeit.
In den vergangenen Jahren, gab es viele sportliche Aktivitäten wie z.B. reiten, Hochsprung, Slackline laufen oder tanzen, es wurde aber auch gemalt, gekocht und auch die Wilhelma wurde besucht.

Die Angebote der Veranstalter werden bereits gesammelt und das Programm zusammengestellt. Bereits Ende Mai wird das fertige Programm in unserem Onlineportal zu sehen sein und die Kinder können sich kurz darauf schon zu den gebotenen Programmpunkten anmelden. Das Sommerferienprogramm läuft, wie der Name schon sagt, über die gesamten Sommerferien. Es ist ganz bestimmt für jedes Kind etwas dabei.

Störbern Sie doch einfach mal in unserem Onlineportal und machen Sie sich ein Bild der vielfältigen Angebote.

Informationen für Eltern

Wer kann teilnehmen?

Am Dagersheimer Sommerferienprogramm können alle Kinder und Jugendlichen aus Dagersheim teilnehmen. Kurz vor Anmeldeschluss wird das Onlineportal auch zur Anmeldung für Kinder aus anderen Städten und Gemeinden freigegeben.
Einige Angebote haben eine Altersbegrenzung. Das kann je nach Programm variieren. Da bei der Anmeldung der Kinder deren Geburtsdatum eingegeben werden muss, erscheinen bei der Auswahl des Programms für Sie jeweils nur die Angebote, in deren Altersbegrenzung das Kind fällt.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Die Anmeldung ist ganz einfach!

Während der Anmeldefrist, ist eine Anmeldung über unser Onlineportal möglich.
Dabei wird zuerst ein Elternteil angemeldet, damit der Veranstalter, aber auch das Bezirksamt als Organisator, einen Ansprechpartner hat. Anschließend wird das Kind angemeldet. Dabei sind die Angaben zu Allergien und Krankheiten etc. besonders wichtig. Sind alle Angaben gemacht, darf das Kind sich aus den zur Verfügung stehenden Angeboten seine Favoriten wählen. Ist auch das erledigt, erhalten die Eltern eine E-Mail als Bestätigung. Bei einigen Angeboten sind die Plätze begrenzt. Sollte ein Angebot bereits ausgebucht sein und ein Kind möchte sich hierfür trotzdem anmelden, wird es auf eine Warteliste gesetzt. Die Reihenfolge auf der Warteliste erfolgt nach Zeitpunkt der Anmeldung. Sobald eine Abmeldung vorliegt, rückt das nächste Kind auf der Warteliste nach.

Ist die offizielle Anmeldefrist vorüber, ist eine Anmeldung direkt beim Veranstalter immer noch möglich. Heben Sie deshalb das Programmheft welches im Mitteilungsblatt erscheint, auf oder sehen Sie einfach im Onlineportal nach. Darin werden die Kontaktdaten der einzelnen Veranstalter aufgeführt.

Wie ist die Vorgehensweise bei kostenpflichtigen Angeboten?

Die Gebühr für kostenpflichtige Angebote ist innerhalb einer Woche nach der Anmeldung beim Bezirksamt bar zu bezahlen. Hierfür erhalten die Eltern eine E-Mail mit den gesamten Gebühren und der Zahlungsfrist.
Wird innerhalb dieser Frist die Gebühr nicht bezahlt, wird das angemeldete Kind aus der Anmeldeliste des jeweiligen Angebotes gestrichen und ein Kind aus der möglichen Warteliste rückt nach.
Sollte die Zahlung innerhalb der gesetzten Frist nicht möglich sein, sollten sich die Eltern mit Frau Dottai vom Bezirksamt in Verbindung setzen, um eine Streichung aus der Anmeldeliste zu vermeiden.

Informationen für Veranstalter

Wie kann ich mein Programmangebot anbieten?

Alle Interessierten können ein Formular mit ihrem Angebot einreichen. Das Formular liegt im Bezirksamt aus, wird im Mitteilungsblatt veröffentlicht und steht hier zum Download bereit: Formular zur Angebotsabgabe (612,8 KiB).

Frau Dottai vom Bezirksamt stellt das Programmheft zusammen. Bei ihr werden die Anmeldungen der Programmangebote gesammelt.  Die Angebote können gerne per Fax, per Mail oder auch telefonisch eingereicht werden.
Sie ist zu den Öffnungszeiten des Bezirksamtes folgendermaßen erreichbar:

Telefon: 07031 / 669 1322
E-Mail:   dottai@boeblingen.de

Wann wird das Programmheft endgültig festgelegt?

Die Frist für die Angebotsabgabe endet am 13.05.2018.  Terminüberschneidungen bzw. große Lücken werden gezielt mit den betroffenen Veranstaltern gelöst. Im Anschluss daran stellt Frau Dottai das Programmheft zusammen und stellt es im Onlineportal zur Ansicht zur Verfügung. Auch im Mitteilungsblatt wird das Programmheft veröffentlicht.

Wie erhalte ich Informationen zu den Teilnehmern?

Jeder Veranstalter erhält von Frau Dottai Daten für die Anmeldung im Onlineportal. Dabei kann er seine Veranstaltungen einsehen und bis zu einem bestimmten Zeitpunkt auch bearbeiten. Sobald sich Kinder für seine Angebote anmelden, wird das ebenfalls im Onlineportal unter der jeweiligen Veranstaltung zu finden sein. Alle relevanten Angaben, wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse und auch mögliche Allergien und Krankheiten der Kinder werden dabei einzusehen sein. So kann auch der Veranstalter sich direkt mit den Eltern in Verbindung setzen, sollte es erforderlich sein.

Wie ist die Vorgehensweise bei kostenpflichtigen Angeboten?

Im Anschluss an die Anmeldefrist der Kinder, können die Veranstalter die Teilnahmegebühren im Bezirksamt bar abholen.
Sollte eine Überweisung gewünscht sein, ist dies erst am 1. August 2018 möglich. Dafür ist es notwendig, dass Veranstalter, die das erste Mal am Dagersheimer Sommerferienprogramm teilnehmen, bei der Anmeldung Ihre Kontodaten angeben, um die Überweisung nicht zu verzögern. Im Anmeldeformular (siehe oben) werden diese abgefragt.

Machen Sie sich einen Eindruck vom Sommerferienprogramm 2017

Kinderkunst am Rathausportal - 27.07.2017
Backen mit Hefeteig - 02.08.2017
Backen mit Hefeteig - 02.08.2017
Backen mit Hefeteig - 02.08.2017
Das Lümmelprojekt - leider abgesagt
Der Hund: Familienfreund, Freizeitpartner und Sportkanone - 03.08.2017
Der Hund: Familienfreund, Freizeitpartner und Sportskanone - 03.08.2017
Shake it! Cocktailworkshop - 08.08.2017
Shake it! Cocktailworkshop - 08.08.2017
Tanzen mit dem TSV - 31.07.2017
Tanzen mit dem TSV - 31.07.2017
Zeltlager nur für Jungs - 29.07. - 04.08.2017
   

Weitere Informationen

Kontakt

Anastasia Dottai
Bezirksamt Dagersheim
Telefon (0 70 31) 6 69 13 22
Gebäude: Bezirksamt Dagersheim
Raum: 6
Aufgaben: Sekretariat